Kontakt | Impressum | Disclaimer | Datenschutz
   
   
vifa
   

Seit über 40 Jahren werden bei ScanSpeak in Dänemark hochwertigste Lautsprecher gefertigt. Gegründet wurde die Firma im Jahre 1970, mit Sitz in Videbaek, auf der Halbinsel Jütland.

Unsere Ingenieure halten fest am Grundsatz: Keine Kompromisse. Keine Kompromisse in Sachen Produktqualität, Klangqualität und dem Streben nach  Innovation und Perfektion in der Entwicklung. ScanSpeak setzt höchste Standards für die Lautsprecherindustrie und gilt als Maßstab unter den Herstellern hochwertiger, audiophiler Lautsprecher.

Bei ScanSpeak ist es das Ziel Lautsprecher zu entwickeln und zu produzieren, die feinste Details in Musikaufnahmen offenbaren und dem Hörer nichts vorenthalten. Dieses Streben führte zu mehreren, revolutionären Erfindungen, die die Verzerrungen in Lautsprecherantrieben und Schwingeinheiten minimieren. Unsere Philosophie ist einfach: der Klang muß dynamisch sein, ein gutes Impulsverhalten und eine gute tonale Balance haben.

ScanSpeak Lautsprecher haben den Ruf, das Beste zu sein, was man für Geld kaufen kann.  Mit hohem Anspruch an unsere Entwicklungsabteilung und großem Aufwand in der Qualitätssicherung stellen wir gleichbleibende, höchste Fertigungsqualität sicher.

Alle ScanSpeak Lautsprecher können als OEM Typen nach Kundenspezifikation gefertigt werden.
Gerne geben wir hierzu Auskunft.

Wenn Sie Fragen zu unseren Produkten haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

ASE - Acoustic Systems Engineering
Dipl.-Ing. (FH) Gerd Lommersum

Scan Speak - Vertrieb
Lerchenstrasse 9
D-72336 Balingen-Erzingen

eMail: info@ase-scanspeak.de

Tel.: 49 (0)7433 9 97 40 33
Fax: 49 (0)7433 9 97 40 35

Ust-IdNr.: DE203169277
WEEE-Registrierungsnr.: DE58407200



Links
vifa A.O.S. Audio System
  Selbstbau mit Scan Speak
vifa Scan Speak
  Herstellerseite Scan Speak
Lautsprecherseminare
vifa Seminar Messtechnik
vifa Seminar 'Ihr Projekt'
Ersatztypen für ausgelaufene VIFA Typen
vifa technisches Hinweisblatt
   
   
 


 
     
 

 
 
© 2013 ASE — Acoustic Systems Engineering — Alle Rechte vorbehalten Aktueller Stand: 03.12.2013